Skip to main content
Bergziegen am Mount Evans, Colorado

Colorado

Colorado Scenic Byways: Hohe Gipfel und historische Ortschaften

Von: Jody Sidle Short

1 von 10
Atemberaubende Ausblicke auf dem Los Caminos Antiguos Colorado Scenic Byway

Colorado

Colorado Scenic Byways: Hohe Gipfel und historische Ortschaften

Von: Jody Sidle Short

2 von 10
Entdeckungstour durch die Altstadt von Florence, Colorado

Colorado

Colorado Scenic Byways: Hohe Gipfel und historische Ortschaften

Von: Jody Sidle Short

3 von 10
Dinosaur Diamond National Monument in Colorado

Colorado

Colorado Scenic Byways: Hohe Gipfel und historische Ortschaften

Von: Jody Sidle Short

4 von 10
An Ufer des Cache la Poudre River in Colorado

Colorado

Colorado Scenic Byways: Hohe Gipfel und historische Ortschaften

Von: Jody Sidle Short

5 von 10
Highway of Legends Scenic Byway in Colorado

Colorado

Colorado Scenic Byways: Hohe Gipfel und historische Ortschaften

Von: Jody Sidle Short

6 von 10
Pawnee Pioneer Trails Scenic Byway

Colorado

Colorado Scenic Byways: Hohe Gipfel und historische Ortschaften

Von: Jody Sidle Short

7 von 10
South Platte River Trail in Colorado

Colorado

Colorado Scenic Byways: Hohe Gipfel und historische Ortschaften

Von: Jody Sidle Short

8 von 10
Gold Belt Tour Scenic Byway in Colorado

Colorado

Colorado Scenic Byways: Hohe Gipfel und historische Ortschaften

Von: Jody Sidle Short

9 von 10
Blick auf verschneite Berggipfel in Leadville, Colorado

Colorado

Colorado Scenic Byways: Hohe Gipfel und historische Ortschaften

Von: Jody Sidle Short

10 von 10
  • Bundesstaaten:
    Colorado

Ich glaube, ich hatte beim Town-Hopping noch nie so viel Spaß wie in Colorado.

Eine Fahrt über die malerischen Colorado Scenic and Historic Byways ist eine tolle Möglichkeit, die einmalige Landschaft Colorados ganz entspannt zu genießen. Hinter jeder Kurve verbergen sich neue großartige Fotomotive, außerdem gibt es zahlreiche Dörfer und Kleinstädte entlang der Route, die alle ihre ganz eigene Atmosphäre, Geschichte und Kultur haben.

4200 m hohe Gipfel

Schon der erste Abschnitt meiner Fahrt auf dem Collegiate Peaks Scenic Byway war unvergesslich. Einfach unglaublich, an wie vielen Naturwundern die Panoramastraße vorbeiführt – Thermalquellen, zerklüftete Canyons und immer wieder der Blick auf die Gipfel der Rocky Mountains. Kurz vor Salida sah ich ein einladendes Lokal am Wegrand. Gerade rechtzeitig fürs Mittagessen! Ich nahm mir vor dem freundlichen Restaurant einen Tisch im Freien, um die frische Luft und die Aussicht zu genießen. Der Anblick der Collegiate Peaks ist atemberaubend – einige der Gipfel sind über 4000 m hoch! Und am Fuße der Berge erstrecken sich Farmen und Felder, so weit das Auge reicht.

Heiße Quellen am Rande des San Juan Scenic Byway in Colorado

Heiße Quellen am Rande des San Juan Scenic Byway in Colorado
Mehr anzeigen

Der liebenswerte Ort Westcliffe

Hinter Salida setzte ich meine Route auf einer anderen Panoramastraße fort, dem Frontier Pathways Scenic Byway, der mich in den Ort Westcliffe führte, wo meine heutige Etappe enden sollte. Westcliffe ist eine kleine, ländliche Gemeinde mit besonderem Reiz: Manche Gebäude hier im Ort stammen noch aus den 1890er-Jahren. Außerdem gibt es einige historische Ranches zu bewundern, unter anderem die Historic Beckwith Ranch. Ich verbrachte die Nacht in einem entzückenden Hotel. Aus meinem Fenster konnte ich am sternenklaren Himmel sogar die Milchstraße sehen. Wahnsinn!

Riverwalk in Pueblo

Am nächsten Morgen ging es früh aus den Federn. Ich wurde mit einem grandiosen Anblick belohnt, als die Sonne ihre ersten Strahlen über die schneebedeckten Berggipfel sandte. Der letzte Abschnitt meiner Reise führte über den Frontier Pathways Scenic Byway nach Pueblo. Mir knurrte ganz schön der Magen, als ich den Ort erreichte, doch nach einem hervorragenden Sushi-Lunch konnte ich mich wieder ganz dem Sightseeing widmen. Eine ansprechende Mischung aus Information und Unterhaltung erwartet euch auf dem Historic Arkansas Riverwalk. Eine tolle Möglichkeit, mehr über Pueblo zu erfahren, bietet eine Bootstour auf dem Arkansas River. Dabei kamen wir an einigen Restaurants und Bars vorbei, die alle sehr vielversprechend aussahen. Von unserem kundigen Tourleiter erfuhren wir jede Menge Wissenswertes über Pueblo und seine Geschichte. Für mich war Pueblo ein interessanter und ganz spezieller Ort, vielleicht aufgrund der Mischung der unterschiedlichen Kulturen, die hier aufeinandertreffen, oder einfach wegen der einzigartigen Architektur und Geschichte der Stadt. In jedem Fall war mein Besuch in Pueblo ein würdiger Abschluss meiner unvergesslichen Erkundung der Colorado Scenic Byways.

Eines ist sicher: Wer sich für die unberührte Natur von Colorado begeistert und die Atmosphäre der liebenswürdigen unverfälschten Kleinstädte zu schätzen weiß, der ist auf den 26 Byways von Colorado genau richtig!

Spaß für die ganze Familie auf dem Riverwalk in Pueblo, Colorado

Spaß für die ganze Familie auf dem Riverwalk in Pueblo, Colorado
Mehr anzeigen